Kundeninformationen

04 Dez Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Update Niedrigwassersituation auf dem Rhein – 04.12.2018

 

Gerne möchten wir Sie zu der Niedrigwassersituation auf dem Rhein informieren.

Wie bereits kommuniziert, hatten wir durch die Schaffung eines alternativen Transportkonzeptes bestmöglich die Transporte im Interesse unserer Kunden
organisiert.

Aufgrund der sich für die kommenden beiden Tagen abzeichnenden deutlichen Entspannung bei dem Pegel Kaub werden wir für alle ab dem 06.12.2018 eingehenden Exportbuchungen schrittweise wieder in die bisher gewohnten Lieferzeiten zurückkehren können.

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Teams Customer Service und Planung gern zur Verfügung.

 

Frankenbach Container Service GmbH

29 Nov Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

  • Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Dezember 2018
  • Terminalöffnungszeiten während der kommenden Feiertage
  • Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen

 

Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Dezember 2018

Der vom CBRB, Rotterdam ermittelte Gasöl-Preisindex ist leicht gestiegen, für Dezember 2018 wird der Bunkerzuschlag (BAF) auf Stufe 22 der Frankenbach-BAF-Skala gesetzt. Wir bitten freundlich um Kenntnisnahme.

Die vollständige BAF-Skala finden Sie im Download-Bereich unserer Homepage www.frankenbach.com

 

Terminalöffnungszeiten während der kommenden Feiertage

Bitte berücksichtigen Sie die am 25.12, 26.12. & 01.01. bevorstehenden Feiertage und die damit verbundenen beiden verkürzten Arbeitswochen (KW 52 & KW 1). An diesen Feiertagen ist das FCT Containerterminal Mainz sowie das Büro geschlossen.
Weiterhin haben wir in diesem Zeitraum einen eingeschränkten Ein- und Ausgang im Bahnverkehr.
Bitte berücksichtigen Sie diese Einschränkungen auch bei Ihren Transportplanungen.
Wir bitten daher um frühzeitige Reservierung.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team Planung gerne zur Verfügung.

 

Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen

Wir möchten Sie zu den weiterhin bestehenden Verzögerungen in den Seehäfen Antwerpen und Rotterdam informieren.
Die Lage in Rotterdam hat sich leicht verbessert, was aktuell Wartezeiten von bis zu 48 Stunden bedeutet.
Die Wartezeiten in Antwerpen belaufen sich derzeit auf bis zu 24 Stunden.

Wir möchten weiterhin darauf hinweisen, dass Ankunftszeiten nicht garantiert werden bzw. Closings nicht gehalten werden können. Für alle daraus resultierende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) müssen wir daher vorsorglich jegliche Haftung ablehnen.
Gerne stehen Ihnen unsere Customer Service Mitarbeiter für Rückfragen zur Verfügung.

 

Frankenbach Container Service GmbH

07 Nov Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Update Niedrigwassersituation auf dem Rhein – 07.11.2018

 

Gerne möchten wir Sie zu der weiterhin bestehenden Niedrigwassersituation (Kaub Stand heute früh 42 cm) auf dem Rhein informieren.

Wie bereits kommuniziert, haben wir durch die Schaffung eines alternativen Transportkonzeptes bestmöglich die Transporte im Interesse unserer Kundenorganisiert.

Aufrund einer hierbei nun verbesserten Taktfrequenz, werden wir für alle ab dem 07.11.2018 eingehenden Exportbuchungen Anlieferdaten (Closing) mit einer nun weiter verkürzten Vorlaufzeit von jeweils ca. 7 Tagen ab Gestellungstag benötigen.

(Beispiel: Gestellung 12.11. – Closing im Seehafen ab dem 19.11. möglich).

Bitte beachten Sie, dass wir uns aktuell in der Staffel 6 des KWZ-Zuschlages befinden.

Weiterhin möchten wir erneut darauf hinweisen, dass unsere Transportverpflichtung ab einem Pegel von unter 81 cm auf Kaub entfällt und wir für hieraus entstehende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) keine Haftung übernehmen können.Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Teams Customer Service und Planung gern zur Verfügung.

Frankenbach Container Service GmbH

05 Nov Sondermeldung

Sehr geehrte Kunden,

 

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Neue Email Sammeladressen

 

Um unseren Service gegenüber unserer Kundschaft auch für die Zukunft bestmöglich

zu gewährleisten, werden wir ab dem 01.12.2018 folgende neue Email Sammeladressen einführen:

 

EXPORT Neuaufträge, Änderungen und Stornos von bestehenden Export Aufträgen :

export.buchung@frankenbach.com (ALT:  buchung@frankenbach.com )

 

IMPORT Neuaufträge, Änderungen und Stornos von bestehenden Import Aufträgen :

import.buchung@frankenbach.com (ALT:  buchung@frankenbach.com )

 

Anfragen zu bestehenden Aufträgen und Anfragen zu Gestellungsmöglichkeiten :

customerservice@frankenbach.com  (ALT:  planung@frankenbach.com )

 

Bereits bekannt und unverändert bleiben die Sammeladressen für Depot und Reparaturanfragen und Zoll:

 

Depot:

depot@frankenbach.com

 

Repair: 

repair@frankenbach.com

 

Zoll:

fcs-zolldokumente@frankenbach.com

 

Weitere bereits bestehende Sammeladressen bleiben bestehen.

Wir möchten Sie darum bitten, Ihre Systeme ab sofort und innerhalb einer gewährten Übergangszeit bis spätestens zum 10.12.2018 entsprechend upzudaten.:

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis, dass eingehende Emails ab dem 10.12.2018 an die bisherigen Sammeladressen nicht mehr durch uns berücksichtigt werden können.

Bitte geben Sie diese Information auch an Ihre Kollegen weiter.

 

Frankenbach Container Service GmbH

31 Okt Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden,

 

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Update Niedrigwassersituation auf dem Rhein – 31.10.2018

 

Gerne möchten wir Sie zu der weiterhin bestehenden Niedrigwassersituation (Kaub Stand heute früh 62 cm) auf dem Rhein informieren.

Wie bereits kommuniziert, haben wir durch die Schaffung eines alternativen Transportkonzeptes bestmöglich die Transporte im Interesse unserer Kunden

organisiert.

Aufgrund der leicht gestiegenen Niedrigwassersituation in Kaub, werden wir für alle ab dem 01.11.2018 eingehenden Exportbuchungen Anlieferdaten (Closing) mit einer nun verkürzten Vorlaufzeit von jeweils ca. 12 Tagen ab Gestellungstag benötigt.

(Beispiel: Gestellung 05.11. – Closing im Seehafen ab dem 17.11. möglich).

Bitte beachten Sie, dass wir uns aktuell in der Staffel 5 des KWZ-Zuschlages befinden.

Weiterhin möchten wir erneut darauf hinweisen, dass unsere Transportverpflichtung ab einem Pegel von unter 81 cm auf Kaub entfällt und wir für hieraus entstehende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) keine Haftung übernehmen können.

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Teams Customer Service und Planung gern zur Verfügung.

 

Frankenbach Container Service GmbH

 

23 Okt Sondermeldung

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Update Niedrigwassersituation auf dem Rhein – 22.10.2018

 

Gerne möchten wir Sie zu der weiterhin bestehenden Niedrigwassersituation (Kaub Stand heute früh 25 cm) auf dem Rhein informieren.

Wie bereits kommuniziert, haben wir durch die Schaffung eines alternativen Transportkonzeptes bestmöglich die Transporte im Interesse unserer Kunden

organisiert.

Um diese Verladungen auch weiterhin zu gewährleiten, werden für alle ab dem 23.10.2018 eingehenden Exportbuchungen Anlieferdaten (Closing) mit einer Vorlaufzeit von jeweils ca..18 – 20 Tagen ab Gestellungstag benötigt.

(Beispiel: Gestellung 24.10. – Closing im Seehafen ab dem 12.11. möglich).

Bitte beachten Sie, dass wir uns aktuell in der Staffel 6 des KWZ-Zuschlages befinden.

Weiterhin möchten wir erneut darauf hinweisen, dass unsere Transportverpflichtung ab einem Pegel von unter 81 cm auf Kaub entfällt und wir für hieraus entstehende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) keine Haftung übernehmen können.

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Teams Customer Service und Planung gern zur Verfügung.

 

Frankenbach Container Service GmbH

17 Okt Sondermeldung

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Brückenarbeiten an der „Schiersteiner Brücke“

 

Aufgrund von Brückenarbeiten an der Schiersteiner Brücke wird im Zeitraum 17.10.2018 21:00 Uhr – 22.10.2018 05:00 Uhr die direkte Auffahrt zur Autobahn gesperrt sein.

Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass es zu vereinzelten Verzögerungen in den Gestellungen kommen kann.

 

Frankenbach Container Service GmbH

10 Okt Sondermeldung

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

  • Einführung Truck Dieselzuschlag zum 15.10.2018

Einführung Truck Dieselzuschlag zum 15.10.2018

Die Preisentwicklung im Bereich des Dieselkraftstoffs ist geprägt von volatilen Marktschwankungen, welche unsere Treibstoffkosten im Fuhrpark

direkt beeinflussen. Auf diese Entwicklung haben wir leider keinen Einfluss.

Als Folge daraus werden wir mit Wirkung ab dem 15.10.2018 einen Dieselzuschlag in Höhe von 12,00 Euro als Pauschale pro Trucking erheben müssen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

25 Sep Kundeninformation 09/2018

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Oktober 2018
  • Terminalöffnungszeiten während der kommenden Feiertage
  • Anpassung der Bahnanbindung / EMX Terminal
  • Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen
  • Erfolgreiche AEO-Zertifizierung

 

Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Oktober 2018

Der vom CBRB Rotterdam ermittelte Gasöl-Preisindex ist stabil geblieben. Für Oktober 2018 wird der Bunkerzuschlag (BAF) auf Stufe 20 der Frankenbach-BAF-Skala gesetzt. Wir bitten freundlich um Kenntnisnahme.
Die vollständige BAF-Skala finden Sie im Download-Bereich unserer Homepage www.frankenbach.com

 

Terminalöffnungszeiten während der kommenden Feiertage

Bitte berücksichtigen Sie den am 03.10.2018 bevorstehenden Feiertag und die damit verbundene verkürzte Arbeitswoche (KW 40). An diesem Feiertag ist das FCT Containerterminal Mainz sowie das Büro geschlossen.
Weiterhin haben wir in diesem Zeitraum einen eingeschränkten Eingang und Ausgang im Bahnverkehr.
Bitte berücksichtigen Sie diese Einschränkungen auch bei Ihren Transportplanungen.
Wir bitten daher um frühzeitige Reservierung.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team Planung gerne zur Verfügung.

 

Anpassung der Bahnanbindung / EMX-Terminal

Ab dem Oktober 2018 besteht eine zweite Zuganbindung zum EMX-Terminal innerhalb einer Woche.
Exportladung (EMX + RWG) kann donnerstags ab Mainz mit Ankunft in Rotterdam am Freitag früh verladen werden; Die bisherige Importanbindung für diesen Rundlauf (APM 2 + RWG) mit Abfahrt mittwochs in Rotterdam und Ankunft donnerstags in Mainz bleibt unverändert. Die neue Anbindung ergänzt optimal unsere bereits bestehende Anbindung nach Rotterdam und berücksichtigt die geänderte Kundennachfrage.

 

Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen

Wir möchten Sie zu den weiterhin bestehenden Verzögerungen in den Seehäfen Antwerpen und Rotterdam informieren.
Die Lage in Rotterdam ist weiterhin schlecht, was aktuell Wartezeiten von bis zu 72 Stunden bedeutet.
Die Wartezeiten in Antwerpen belaufen sich derzeit auf bis zu 36 Stunden.

Wir möchten weiterhin darauf hinweisen, dass Ankunftszeiten nicht garantiert werden bzw. Closings nicht gehalten werden können. Für alle daraus resultierende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) müssen wir daher vorsorglich jegliche Haftung ablehnen.
Gerne stehen Ihnen unsere Customer Service Mitarbeiter für Rückfragen zur Verfügung.

 

Erfolgreiche AEO-Zertifizierung

Das Hauptzollamt Koblenz hat der Frankenbach Container Service GmbH sowie der Frankenbach Container Terminals GmbH Ende August 2018 den Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO) erteilt.

Mit diesem international anerkannten Zertifikat gelten beide Firmen nun als besonders zuverlässige und vertrauenswürdige Handelspartner innerhalb der internationalen Logistikkette.
Durch diese zollrechtliche Vereinfachung können wir unsere Kunden noch schneller und effizienter bedienen.

 

Frankenbach Container Service GmbH

26 Jun Kundeninformation 06/18

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie zu folgenden aktuellen Themen informieren:

 

  • Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Juli 2018
  • Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen

 

Bunkerzuschlag für Binnenschiffsverladungen im Juli 2018

Der vom CBRB, Rotterdam ermittelte Gasöl-Preisindex ist leicht gestiegen, für Juli 2018 wird der Bunkerzuschlag (BAF) auf Stufe 20 der Frankenbach-BAF-Skala gesetzt. Wir bitten freundlich um Kenntnisnahme.

Die vollständige BAF-Skala finden Sie im Download-Bereich unserer Homepage www.frankenbach.com

 

Update Congestion Situation in Rotterdam und Antwerpen

Wir möchten Sie zu den weiterhin bestehenden Verzögerungen in den Seehäfen Antwerpen und Rotterdam informieren.

Die Lage in Rotterdam ist weiterhin schlecht, was aktuell Wartezeiten von bis zu 72 Stunden bedeutet.

Die Wartezeiten in Antwerpen belaufen sich derzeit auf bis zu 48 Stunden.

Wir möchten weiterhin darauf hinweisen, dass Ankunftszeiten nicht garantiert werden bzw. Closings nicht gehalten werden können. Für alle daraus resultierende Kosten (z.B. Demurrage und Detention) müssen wir daher vorsorglich jegliche Haftung ablehnen.

 

Gerne stehen Ihnen unsere Customer Service Mitarbeiter für Rückfragen zur Verfügung.

Frankenbach Container Service GmbH